Menü


Kategorien

Service

KUNDENSERVICE
K19 ATX 115 perspektivisch HRes RGB - lens cropped
GEHE ZU MY SERVICE

Produkt & Technische Services, Tipps & Pflege, Tutorials, Downloads, Konformitätserklärungen

KUNDENSERVICEMo - Do 8:00 - 17:00 und Fr 8:00 - 12:0000800 3242 5056customerservice@swarovskioptik.com

HändlersucheFinden Sie einen Händler in Ihrer NäheZur Händlersuche
Ihre Sprache:
Deutsch

Wild aus Frankreich

Hirschbraten mit Nusskruste

#wild2table - Deer roast with crumble crust -  image rights by Yannis Labdaoui

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Wildfleisch in kulinarische Köstlichkeiten zu verwandeln. Entdecken Sie dieses wunderbare Rezept aus Frankreich.

Die Gründer von Nemrod sind begeistert vom Hirschbraten mit Nusskruste:

Zutaten:

  • 150 g Butter
  • 150 g Mehl 
  • 50 g Haselnüsse, vorgekochte Esskastanien oder Walnüsse
  • 50 g Pinienkerne
  • 800 g Hirschbraten
  • Thymian, Knoblauch, Rosmarin

1. Eine Hälfte der Butter in einem Schmortopf (oder einer Auflaufform) schmelzen lassen.

2. Das Hirschfleisch von allen Seiten in der geschmolzenen Butter anbraten.

3. Das Fleisch auf einem Teller ruhen lassen. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

4. Thymian, Knoblauch und Rosmarin zur geschmolzenen Butter hinzugeben und bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Die Butter zur Seite stellen.

5. In einer Schüssel die zweite Hälfte der Butter mit dem Mehl, den zerkleinerten Pinienkernen und Haselnüssen vermengen. Das Gemisch sollte leicht zerbröseln.

6. Das Fleisch in die (leere) Auflaufform geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen geben und den Hirschbraten 40 Minuten rösten lassen. Alle 5 Minuten etwas des Butter-Kräuter-Gemischs über das Fleisch geben.

Hinweis: Falls Sie ein Fleischthermometer zur Hand haben: Die ideale Kerntemperatur für den Hirschbraten beträgt 55 °C.

8. In den letzten 10 Minuten die Nussbrösel über den Braten streuen.

9. Den köstlichen Braten in Scheiben servieren.

!!! Nemrod -  French wilderness on your plate H - About the founders of Nemrod: Edouard & Vianney © Yannis Labdaoui
!!! Rezept: #wild2table - Deer roast with crumble crust H/ - PRO TIP  (c) Yannis Labdaoui
SPITZENTIPP zur Zubereitung von Wild der beiden Franzosen:

„Wildfleisch marinieren wir nicht. Denn es entfaltet seinen Geschmack am besten, wenn man es in Butter anbrät. Würzen Sie die geschmolzene Butter
mit Thymian, Rosmarin, Knoblauch (und Zwiebeln) und geben Sie die Mischung während des Röstens auf das Fleisch.“

© Yannis Labdaoui

BON APPETIT!

Entdecken Sie weitere #wild2table Rezepte und Geschichten. Erfahren Sie mehr über Nemrod und die Mission dahinter.

Weiter zuÜbersicht alle Geschichten
closer2hunting To hunt is to protect - Patrick Hundorf, Hessen - wide landscape ID1313184Französisches Wild auf Ihrem TellerNemrod Lesezeit: 4 min.
Nemrod - Edourd cutting meat

In der

Fabrik von Nemrod


wird Wildfleisch verarbeitet, sodass Verbraucher damit köstliche Speisen zubereiten können. Nemrod verwertet die Tiere vollständig, um so das Geschenk der Natur angemessen wertzuschätzen. Die meisten der Erzeugnisse werden als Frischfleisch oder Wurstwaren an Restaurants geliefert.
Die sogenannten Edelteile werden zu getrocknetem Fleisch oder Wurst (Saucissons) weiterverarbeitet. Mit dem Rest bereiten sie ihre vielen verschiedenen Terrinen zu.

Weitere Inspiration finden Sie auf Instagram oder auf der Website.