Menü


Kategorien

Service

KUNDENSERVICE
K19 ATX 115 perspektivisch HRes RGB - lens cropped
GEHE ZU MY SERVICE

Produkt & Technische Services, Tipps & Pflege, Tutorials, Downloads, Konformitätserklärungen

KUNDENSERVICEMo - Do 8:00 - 17:00 und Fr 8:00 - 12:0000800 3242 5056customerservice@swarovskioptik.com

HändlersucheFinden Sie einen Händler in Ihrer NäheZur Händlersuche
Ihre Sprache:
Deutsch
Nicola Cagol looking through the SWAROVSKI OPTIK CL Curio binocularsNicola Cagol looking through the SWAROVSKI OPTIK CL Curio binocularsNicola Cagol looking through the SWAROVSKI OPTIK CL Curio binoculars

Auf den Färöerinseln mit dem CL Curio Fernglas

Nordische Wildnis

Lesezeit: 4 min.

Die Färöerinseln sind nicht mehr als ein kleiner Punkt auf der Landkarte. Das Archipel, das aus 18 zerklüfteten Inseln besteht, liegt mitten im Nordatlantik und ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber: felsige Klippen mit Blick auf das Meer, malerische Fischerdörfer und saftig grüne Berge, die einen atemberaubenden Blick auf die darunter liegenden Fjorde bieten.

Nicola Cagol standing on the cliff with the SWAROVSKI OPTIK CL Curio binoculars

SCHLECHTES WETTER?

DIE KÜSTEN DER INSEL HABEN VIEL ZU BIETEN


Anfang Juni reiste ich mit zwei Freunden, Chiara und Enrico, auf die Färöerinseln. Uns verbindet die Liebe zur Fotografie und Natur. Unsere Mission bestand darin, Fotos für den hiesigen Tourismusverband zu machen, die berühmtesten Orte der Inseln zu besuchen und auch einige der unbekannteren Juwelen zu entdecken.

Wir hatten ursprünglich Wandertouren auf den verschiedenen Inseln geplant. Aber das Wetter spielte nicht mit. Der dichte Nebel und der Dauerregen zwangen uns zur Planänderung. Denn wegen der schlechten Sichtverhältnisse konnten wir das Inland der Inseln nicht erkunden und beschränkten uns auf die Küste, was sich am Ende als gar nicht so schlecht herausstellte.

!!!Nicola Cagol x Swarovski Optik CL Curio - man puts the CL Curio into case
!!!Nicola Cagol x Swarovski Optik - Seagull
MEIN CL CURIO FERNGLAS IST IMMER BEREIT FÜR ACTION

Die Färöerinseln haben atemberaubende Landschaften und eine Fülle an Seevogelkolonien wie Möwen und Papageientaucher zu bieten, die auf den Klippen nisten. Ausgestattet mit Kameras, Stativen und Filtern hatte ich auch mein CL Curio Fernglas dabei, um die lokale Tierwelt aus nächster Nähe zu beobachten. Das CL Curio ist eines der kleinsten Ferngläser von Swarovski Optik und beeindruckt mit einer 7-fachen Vergrößerung und hochwertigen Materialien. Trotz seines geringen Gewichts von gerade mal 250 Gramm, ist es extrem robust und wartet mit einem minimalistischen und dennoch eleganten Design auf.

Fotografie: Chiara Giordano, Enrico Baroni

Dieses Fernglas ist so wunderbar leicht und immer einsatzbereit. Es hat eine Fülle an intelligenten und funktionalen Details zu bieten, wie der Okularschutzdeckel und eine Field Bag, die sich als äußerst praktisch erweist, wenn sich der Himmel zuzieht (es hat übrigens die ganze Zeit lang geregnet …). Mit dem Fernglas konnte ich die Landschaft absuchen und das schönste Motiv finden, bevor ich durch den Sucher meiner Kamera blickte. Das CL Curio ist unglaublich klein und extrem leicht, was es zum perfekten Begleiter auf jedem Outdoor-Abenteuer macht.

Nicola Cagol x Swarovski Optik - woman and man holding onto the CL Curio binoculars
DAS CL CURIO WIEGT GERADE MAL 250 GRAMM UND WARTET MIT EINEM ROBUSTEN, MINIMALISTISCHEN UND DOCH ELEGANTEN DESIGN AUF.
Two puffins by Nicola Cagol

PAPAGEIENTAUCHER UND SEEMÖWEN AUS NÄCHSTER NÄHE BEOBACHTEN

Wir reisten zu den beiden Hauptinseln, Streymoy und Vagar, und machten einen Abstecher zur abgelegenen Insel Suðuroy im Süden. Mich beeindruckten vor allem der Múlafossur-Wasserfall, der direkt ins Meer abfällt (auf der Insel Vagar) und die massive Eggjarnar-Klippe (auf der Insel Suðuroy).

Sea cliffs with waterfall Nicola Cagol holding the SWAROVSKI OPTIK CL Curio binoculars ready to take a closer look at the two seagulls in the background
Seagull in flight by Nicola CagolTwo seagulls by Nicola Cagol

An beiden Orten kann man Möwen dabei beobachten, wie sie durch die Luft kreisen. Wer Glück hat, erhascht auch einen Blick in ihr Nest. In Múlafossur gesellte sich eine Gruppe Papageientaucher zu uns. Es war das erste Mal, dass ich die Vögel gesehen habe. Neben ihrer clownartigen Maske überraschte mich auch, wie sie sich untereinander verhielten. Dank des CL Curio konnte ich das Verhalten dieser Vögel beobachten. Meine Freunde gönnten sich sogar eine Pause vom Fotografieren, um die wunderbare Natur einfach nur zu genießen.

Stundenlang sah ich den Möwen und den Papageientauchern bei ihrem Tanz durch die Lüfte zu. Natürlich war mein CL Curio mit von der Partie, das immer für das nächste Abenteuer bereit ist, ob abgelegene Inseln im Atlantik oder die Berge in meinem Vorgarten.

Portrait Nicola Cagol with SWAROVSKI OPTIK CL Curio binoculars in his hands

ÜBER

NICOLA CAGOL


Nicola ist leidenschaftlicher Videomacher und Fotograf, der für jedes Abenteuer zu haben ist. Er stammt aus den Dolomiten und hegt seit seiner Kindheit eine Liebe zu den Bergen und der Tierwelt – eine Leidenschaft, die er mit seinem Vater teilt. Der gelernte Wissenschaftler beschloss, seine Leidenschaft für die Natur und Fotografie zum Beruf zu machen. Ob auf dem Fahrrad oder mit einem Rucksack auf den Schultern ist er immer auf der Suche nach neuen Orten und neuen Storys.

Unser Dank geht an Nicola, Chiara und Enrico für die Bilder.
Weiter zuÜbersicht alle Geschichten
CL Curio - Stephanie Bernhard & Stefan Tschumi (Nature Explorer Team) OCL CurioUnser kleiner Reisebegleiter Lesezeit: 6 min.