KUNDENSERVICEMo - Do 8:00 - 17:00 und Fr 8:00 - 12:0000800 3242 5056customerservice@swarovskioptik.com

HändlersucheFinden Sie einen Händler in Ihrer NäheZur Händlersuche
GAME MEAT BURGER WITH APPLE-RED CABBAGE-SLAW AND (SWEET) POTATO WEDGES BY MARKUS SÄMMER imageGAME MEAT BURGER WITH APPLE-RED CABBAGE-SLAW AND (SWEET) POTATO WEDGES BY MARKUS SÄMMER imageGAME MEAT BURGER WITH APPLE-RED CABBAGE-SLAW AND (SWEET) POTATO WEDGES BY MARKUS SÄMMER image

LIEBLINGS WILDREZEPT VON MARKUS SÄMMER

Wildburger mit Apfel-Blaukraut-Slaw und Süßkartoffel-Wedges

Lesezeit: 4 min.

Burger schmecken natürlich auch im Winter richtig gut und zusammen mit dem Wildfleisch erlebt Ihr ein wahrhaft luxuriöses Geschmacks-Feuerwerk. Hier macht es einen gewaltigen Unterschied, wenn Ihr die Buns (Burgerbrötchen) für Eure Burger selbst backt. Hochwertige Zutaten, besondere Käse und auch eigene Kreativität runden den Burger zum echten Highlight ab. Wenn das Wild-Hackfleisch ganz frisch ist, könnt Ihr den Burger natürlich auch leicht „medium“ servieren.  

ZUATEN

WILDBURGER MIT SÜSSKARTOFFEL-WEDGES 

 2 Burger-Buns 
300g Wildhack (z.B. Reh) 
1/2 TL Salz, Pfeffer
1 Rote Zwiebel 
1 El Balsamico 
1 reife Tomate (z.B. Ochsenherz) 
1 Essig-Gurke 
2 Scheiben Weich-Käse (Taleggio oder Blauschimmel-Käse) 
4 Scheiben Bacon, optional 
¼ Blaukraut Kopf, gehobelt 
1 Apfel, gehobelt 
1 El Mayonnaise 
1 Handvoll Feldsalat 
2 TL Honig-Senf 
2 TL Preiselbeeren aus dem Glas 
2 TL BBQ Sauce 
1 El Balsamico 
1 El weißer Essig 
1 Tl Rohrzucker 
 optional: frische Kresse oder Sprossen 


GELBE BURGER BUNS

250g Weizenmehl Typ 550 oder helles Dinkelmehl  
130ml lauwarme Milch  
20g flüssige Butter 
10g (1/2 Würfel) Frischhefe 
2 Eier, zimmerwarm 
1 EL Zucker 
½ TL Salz 
½ Tl Curcuma, 1 Tl gehackter Thymian, 1Tl gehackter Rosmarin 
Mischung aus 1Tl Koriander, ½ Tl Piment anrösten und mörsern, 1Tl Sesam zugeben 

 SÜSSKARTOFFEL-WEDGES

3-4 große Süßkartoffeln 
3-4 El Olivenöl 
grobes Meersalz (z.B. Fleur de Sel) 

ZUBEREITUNG

!!! Markus Sämmer - Fleischwolf Photography: © www.studio-steve.de!!! Markus Sämmer - cutting cheese Photography: © www.studio-steve.de

WILDBURGER

Grill anheizen, Hackfleisch würzen und gut durchkneten. Dann am Besten mit feuchten Händen zwei Patties formen (etwas größer als die Buns, da sie beim grillen leicht schrumpfen). Gurken und Tomaten in Scheiben schneiden. Speck in einer Pfanne kross braten, herausnehmen und fein geschnittene Zwiebelringe in dem übrigen Fett glasig anschwitzen, mit Balsamico ablöschen und kurz einkochen lassen. Die BBQ Sauce in einem Schälchen mit den Preiselbeeren verrühren. Geriebenes Blaukraut und Apfel mit der Mayonnaise vermischen, mit Salz, Pfeffer, Rohrzucker und weißem Essig abschmecken. Die Burger angrillen, wenden und mit Käse belegen. Buns halbieren und auf den Schnittseiten kurz auf dem Grill antoasten. Geht natürlich auch alles in einer Grillpfanne. 

Alle Zutaten nach Belieben auf den Burger geben. 

!!! Markus Sämmer - Burger Photography: © www.studio-steve.de!!! Markus Sämmer - Fries Photography: © www.studio-steve.de

GELBE BURGER BUNS

Mischung aus 1Tl Koriander, ½ Tl Piment anrösten und mörsern, 1Tl Sesam zugeben 

Warme Milch, Zucker, Hefe und Butter zu einem Vorteig verrühren, abdecken und stehen lassen bis er leicht schäumt. Ofen auf 190 Grad vorheizen. Mehl, Salz und Gewürze in einer Schüssel mischen, 1 Ei dazu, Vorteig einrühren und Teig kneten. Wird er zu klebrig oder zu fest, dann eventuell etwas Mehl oder Milch dazu geben. Abdecken und 1h gehen lassen. Anschließend nochmals kurz die Luft herauskneten,  6 flache Buns formen, abdecken und diese nochmals ca. 30min gehen lassen. 

 

1 Ei mit etwas Wasser verquirlen und Buns einpinseln, mit Sesam-Gewürzmischung bestreuen. 20min goldbraun backen. Beim Herausnehmen sofort ein Küchentuch darüber legen und so abkühlen lassen. Dann bleiben sie weich. 

In Gefrier-Beuteln einfrieren oder gleich verbrauchen. 


  

SÜSSKARTOFFEL-WEDGES

Am Besten passen Süßkartoffel-Wedges zu dem Burger. Dafür einfach Süßkartoffeln schälen, in fingerdicke Streifen schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl und groben Meersalz vermischen, auf einem Backblech bei 200° ca 30min backen, bis die Wedges weich und goldbraun sind. 

 

Leading a life as close to nature as possible – hunter and chef Markus Sämmer portrait (c)www.studio-steve.de

Leidenschaftlicher Koch und Jäger

Markus Sämmer


He worked in Munich‘s top gastronomy for a long time before he toured Australia in a camping bus for a year and worked on a yacht in the Mediterranean. In 2004, he founded his own company and has been running a catering business on Lake Ammersee since then. Just as passionate as he is about cooking, Markus is about the outdoors. As an active climber, surfer, mountain biker, mountaineer and alpinist, he loves hunting and fishing.

Photography: © www.studio-steve.de

Weiter zuÜbersicht alle Geschichten
Leading a life as close to nature as possible – hunter and chef Markus Sämmer with EL 10x42 (c)www.studio-steve.deLeading a life as close to nature as possible – hunter and chef Markus Sämmer Lesezeit: 4 min.