Menü


Kategorien

Service

KUNDENSERVICE
K19 ATX 115 perspektivisch HRes RGB - lens cropped
GEHE ZU MY SERVICE

Produkt & Technische Services, Tipps & Pflege, Tutorials, Downloads, Konformitätserklärungen

KUNDENSERVICEMo - Do 8:00 - 17:00 und Fr 8:00 - 12:0000800 3242 5056customerservice@swarovskioptik.com

HändlersucheFinden Sie einen Händler in Ihrer NäheZur Händlersuche
Ihre Sprache:
CHDeutsch
K24 mauritius images 14985577 CMYK ID: 1977044K24 mauritius images 14985577 CMYK ID: 1977044K24 mauritius images 14985577 CMYK ID: 1977044

Nachhaltigkeit beim CL Companion Habicht

Leder mit grüner Note

Bei der Herstellung des limitierten CL Companion Habicht Fernglas haben wir besonderen Wert auf nachhaltige Materialien gelegt. In diesem Artikel geben wir einen Einblick, wie das Nappaleder für unser Jubiläums-Fernglas mit Olivenblättern gegerbt wird. Außerdem zeigen wir, wie der nachhaltige Gedanke auch beim Zubehör zum Tragen kommt.

K24 mauritius images 01394778 CMYK  ID: 1977042

Gerben mit Olivenblättern

Ist das nachhaltig?


Leder entsteht als natürliches Nebenerzeugnis in der Fleischproduktion. Auch Olivenblätter sind ein Nebenprodukt, denn für die Erzeugung von Olivenöl sind nur die Früchte von Bedeutung. Mit der Gerbung von Leder durch Extrakte aus Olivenblättern können die beiden Nebenprodukte, Leder und Olivenblätter, sinnvoll weiterverwendet werden: Es entsteht pflanzlich gegerbtes Leder.

SWAROVSKI OPTIK binoculars CL Companion Habicht

Konventionell versus pflanzlich

Worin liegt der Unterschied?


Bei der konventionellen Gerbung kommen meist Chrom oder andere Chemikalien zum Einsatz. Diese Verfahren sind schnell und kostengünstig – die Entsorgung der Chemikalien stellt sich jedoch als problematisch heraus, da diese in der Natur nicht abgebaut werden können. Für die Ledergerbung mit Olivenblättern werden Olivenreststoffe (Trester, black water: Abwasser der Olivenmühlen) verwendet. Bei dieser Form der Gerbung entstehen keine schädlichen Abfallstoffe.

K24 mauritius images 12908900 CMYK ID: 1977043

Nebenprodukte sinnvoll nutzen

Wo kommen die Blätter her?


Die Olivenblätter werden nicht eigens für die Ledergerbung „produziert“: Die Neben- und Abfallprodukte, die aus der Produktion von Olivenöl automatisch anfallen, werden noch weiterverwertet. Die Verwendung dieser Neben- und Abfallprodukte ist zudem eine Entlastung für die olivenanbauenden Regionen, da die Blätter dadurch nicht – wie häufig üblich – verbrannt werden. Am Ende des Gerbungsprozesses werden die Produktionsabfälle kompostiert (der Gerbstoff ist biologisch abbaubar) und als Düngemittel wieder auf den Feldern eingesetzt.

Jährlich werden in Europa ca. 12 Millionen Tonnen Oliven geerntet. Der wesentliche Teil wird für die Produktion von ca. 2 Millionen Tonnen Olivenöl verwendet. Der natürliche Blätterentfall beträgt dabei ca.1 Million Tonnen, ausreichend für bis zu 600 Millionen Quadratmeter Leder. 1 Million Tonnen Olivenblätter = bis zu 600 Millionen Quadratmeter Leder
SWAROVSKI OPTIK binoculars CL Companion Habicht

Leder mit grüner Note

Die Vorteile auf einen Blick


  • 100 Prozent pflanzlicher Gerbstoff aus Olivenblättern

  • Kein Einsatz von Chrom oder anderen Chemikalien

  • Einsparung von Wasser, Energie und Zusatzstoffen durch pflanzliche Gerbung

  • Upcycling: Fertigung aus Nebenprodukten der Fleisch- und Olivenherstellung

SWAROVSKI OPTIK CL Companion Habicht binoculars

Nachhaltig gedacht– auch beim Zubehör

Tuchloden aus Deutschland


Auch für das Zubehör des CL Companion Habicht wurden nachhaltige Materialien ausgewählt. Der Stoff für die Tasche besteht aus 100 Prozent Wolle (Tuchloden). Das Wollgewebe wird in Deutschland produziert und in Tirol, Österreich, zur Tasche für das CL Companion Habicht genäht. Der Trageriemen und Teile der Tasche werden aus demselben pflanzlich gegerbten Nappaleder gefertigt, das für das CL Companion Habicht verwendet wird. Nachhaltigkeit, die beim Zubehör weitergeht.

Weiter zuÜbersicht alle Geschichten
Landscape, forrest, morning sun, sunrise ID:1504275Earth Overshoot DaySorgfältiger Umgang mit natürlichen Ressourcen Lesezeit: 4 min.