KundenserviceMo - Do 8:00 - 17:00 und Fr 8:00 - 12:0000800 3242 5056customerservice@swarovskioptik.com

HändlersucheFinden Sie einen Händler in Ihrer NäheZur Händlersuche
In 2008 the company kindergarten “OptikS Wichtelwald” opened its doors In 2008 the company kindergarten “OptikS Wichtelwald” opened its doors In 2008 the company kindergarten “OptikS Wichtelwald” opened its doors

Nachhaltiges Wirtschaften

Soziale Verantwortung

Im Herzen unseres Unternehmens stehen unsere Mitarbeitenden

Corporate Responsibility bezieht sich bei SWAROVSKI OPTIK auch auf die Mitarbeitenden. Die Arbeitskultur basiert auf Toleranz und Wertschätzung. Alle Mitglieder der SWAROVSKI OPTIK Familie fördern eine Kultur der Offenheit, des Vertrauens und des Respekts für die Würde jedes Einzelnen. Ziel ist es, nachhaltige, langfristige Beziehungen aufzubauen, die auf gegenseitigem Respekt beruhen.

Das Unternehmen investiert überdurchschnittlich viel, um die Zufriedenheit und Gesundheit der Mitarbeitenden zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören ein Betriebskindergarten (OptikS Wichtelwald, gegründet 2008), eine Kantine, in der nahrhafte Speisen aus regionalen und saisonalen Zutaten serviert werden, sowie eine Vielzahl von Initiativen zur Förderung von Gesundheit und Fitness (Sportveranstaltungen, Kochkurse, Präsentationen zu gesunder Ernährung, Achtsamkeitstraining, ein Betriebsarzt). Die langfristige Sicherung von Arbeitsplätzen ist ein zentrales Element der Unternehmensstrategie.

Company People Wichtelwald
Company Building Wichtelwald Inside
Betriebskindergarten „OptikS Wichtelwald“

SWAROVSKI OPTIK legt Wert darauf, Familien und Kinder zu unterstützen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Im Jahr 2008 öffnete daher auf Initiative von Carina Schiestl-Swarovski die betriebliche Kinderbetreuungseinrichtung „OptikS Wichtelwald“ ihre Pforten. In diesem Betriebskindergarten werden die Kleinen vom engagierten und gut ausgebildeten Fachpersonal betreut und können in den großzügigen Räumlichkeiten unbeschwert Kind sein, während die Eltern in unmittelbarer Nähe beruhigt ihrer Arbeit nachgehen.

„Unser besonderer Stolz ist der „OptikS Wichtelwald“ Betriebskindergarten, den wir 2008 eröffnet haben. Man kann gar nicht beschreiben, wie unglaublich bereichernd es ist, die Kinder in der Umgebung des Unternehmens zu haben.THOMAS SALLER, Member of the Board, FINANCE & ADMINISTRATION
Every day around 300 SWAROVSKI OPTIK employees and guests from companies in the region eat in the work canteen that we run ourselves.

Wohlbefinden und Zufriedenheit

Gesund bei der Arbeit


Ein umfassendes Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung wurde 2015 implementiert. Ziel ist es, Arbeitsbedingungen systematisch zu optimieren und das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil zu stärken. Die Angebote beziehen sich auf die Bereiche Ernährung, Bewegung, Entspannung und Weiterbildung.

Täglich essen rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SWAROVSKI OPTIK sowie Gäste aus Unternehmen der Region in unserer selbst betriebenen Werkskantine. Das Küchenteam verwendet saisonale und regionale Produkte, z. B. Gemüse von den Bauern aus den Nachbarorten.

100 %KantineIn der Betriebskantine werden zu 100 % Bäckerei-, Gemüse-, Milch- und Wurstprodukte aus Österreich verarbeitet, bei Fleisch liegt der Anteil nur knapp darunter.
100E-Bikes100 E-Bikes stehen für Mitarbeiter zur Verfügung.
230StundenCa. 230 Stunden Yoga, Wirbelsäulentraining und Tae Bo finden im Jahr statt.
Da wir einen großen Teil unseres Lebens in der Arbeit verbringen, ist es umso wichtiger, dass man mit Freude zu seinem Arbeitsplatz geht und diesen zufrieden wieder verlässt. SWAROVSKI OPTIK tut extrem viel dafür – von der Schaffung einer angenehmen, gesunden Arbeitsatmosphäre über das Angebot von gesunder Ernährung bis hin zu verschiedensten Gesundheitsförderprojekten – und das wird von allen sehr geschätzt. Claudia Mitterecker, Head of sales operations
we have been training apprentices in our own training workshops here in Absam since the company was founded in 1949
SWAROVSKI OPTIK has been training apprentices in our own training workshops in Absam, Tyrol since the company was founded in 1949 in the fields of cutting technology, precision optics and, starting in 2019, automation and process control technology.
Lehrlingsausbildung und Schulung

Bei SWAROVSKI OPTIK sind wir uns unserer großen Verantwortung bewusst, die wir gegenüber der nächsten Generation haben. Aus diesem Grund bilden wir seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1949 Lehrlinge in den Bereichen Zerspanungstechnik und Präzisionsoptik und seit 2019 auch in den Bereichen Automatisierungs- und Prozessleittechnik in unseren eigenen Lehrwerkstätten in Absam aus.

Weiterbildung

Unsere Werte unterstreichen die Bedeutung der Aus- und Weiterbildung. SWAROVSKI OPTIK engagiert sich für das „lebenslange Lernen“ und bietet fortlaufende interne Schulungen und Weiterbildungen zu speziellen oder allgemeinen Themen in Bezug auf Persönlichkeitsentwicklung, Führungs- und Konfliktmanagementfähigkeiten sowie Kommunikationsfähigkeiten an.

SWAROVSKI OPTIK has been training apprentices in our own training workshops in Absam, Tyrol since the company was founded in 1949 in the fields of cutting technology, precision optics and, starting in 2019, automation and process control technology.
Unsere LehrstellenWeitere Informationen