Guaranteed Christmas Delivery for all orders placed by 08:00 am EST on 12/14/18
PRESS

Designer Talks: Expeditionen zu den Letzten ihrer Art - Tierfilmer Andreas Kieling zu Gast in den Swarovski Kristallwelten

October 11 2018

Andreas Kieling, einer der bekanntesten deutschen Tierfilmer, machte sein erstes Tierfoto bereits im Alter von fünf Jahren – heute begeistert der SWAROVSKI OPTIK Markenbotschafter mit seinen einzigartigen Aufnahmen und Tierdokumentationen ein Millionenpublikum. Im Rahmen der Designer Talks in den Swarovski Kristallwelten gab er kürzlich Einblicke in seine „Expeditionen zu den Letzten ihrer Art“.

Carla Rumler (links) und Carina Schiestl-Swarovski (rechts) begrüßen Andreas Kieling in den Swarovski Kristallwelten.

Carla Rumler (links) und Carina Schiestl-Swarovski (rechts) begrüßen Andreas Kieling in den Swarovski Kristallwelten.


Für diese Dokumentation reiste Andreas Kieling in die entlegensten Ecken der Erde, um jene Arten vor die Kamera zu holen, die vom Aussterben bedroht sind. Viele dieser Spezien konnte er über Jahre begleiten, kam ihnen näher als viele andere. Dabei musste der Naturfilmer aber auch die dramatischen Veränderungen der Lebensräume und die damit einhergehenden verheerenden Auswirkungen für die Tierwelt erleben.

SOP-Blog:/blog/PressBlog/2018-10 Designer Talks Andreas Kieling/DT-AndreasKieling-047-ThomasSteinlechner.jpg

Kieling begeisterte die Gäste mit packenden Bildern und spannenden Erzählungen

„Mit seinen spannenden Filmen, wundervollen Bildern und wertvollen Informationen leistet Andreas Kieling einen wichtigen Beitrag unser aller Bewusstsein für die Schönheit aber auch die Verletzbarkeit der Natur zu schärfen“, zeigte sich Carina Schiestl-Swarovski, Vorstandsvorsitzende von Swarovski Optik, beeindruckt vom Vortrag. Zugleich appellierte sie an die rund 200 anwesenden Gäste „der berühmtesten Designerin des Universums mit Achtung und Respekt zu begegnen“.

Andreas Kieling empfahl dem Publikum die Umwelt mit allen Sinnen zu erforschen. „Natur muss gesehen, gespürt, geschmeckt und gerochen werden. Wenn man sie so intensiv erlebt, dann macht man sich auch Gedanken darüber und will sie auch schützen“.

SOP-Blog:/blog/PressBlog/DT-AndreasKieling-020-ThomasSteinlechner_CMYK.jpg

Carla Rumler, Andreas Kieling und Carina Schiestl-Swarovski (von links) appellierten an die Gäste der Natur mit Achtung und Respekt zu begegnen.


Die Filmsequenzen die er beim Talk zeigte, belegen aber nicht nur wie faszinierend es sein kann, in der Wildnis zu arbeiten, sondern auch wie gefährlich. Den dafür nötigen Abenteuersinn hat der Filmemacher auf alle Fälle. Geboren 1959 im thüringischen Gotha floh er als Sechzehnjähriger aus der DDR. Daraufhin reiste er durch Grönland, fuhr mit dem Mountainbike durch den Himalaja, arbeitete als Seemann und Förster. Reportagen veröffentlichte der Abenteurer in zahlreichen Tageszeitungen sowie Magazinen wie GEO und Stern. Seine Filme werden weltweit über das National Geographic Channel Network ausgestrahlt und sind vielfach preisgekrönt. Im deutschen Sprachraum ist der Künstler durch die ZDF-Serie „Terra X: Kieling – Expeditionen zu den Letzten ihrer Art“ und durch die viel beachtete ZDF-/Arte-Produktion „Mitten im wilden Deutschland“ bekannt, in der er auf einer Wanderschaft entlang des ehemaligen Todesstreifens die dortige Tierwelt dokumentiert. Zudem wurde er für den ARD-Dreiteiler „Abenteuer Erde – Yukon River“ mit dem Panda Award, dem Oscar des Tierfilms, ausgezeichnet. Im Oktober 2015 erhielt Andreas Kieling schließlich für sein langjähriges Wirken als Tierfilmer und die damit verbundene Öffentlichkeitsarbeit zum Schutz der Natur das Bundesverdienstkreuz am Bande.


SWAROVSKI OPTIK

SWAROVSKI OPTIK mit Sitz in Absam, Tirol, ist Teil der Unternehmensgruppe Swarovski. Das 1949 gegründete österreichische Unternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung fernoptischer Geräte von höchster Präzision spezialisiert. Die Ferngläser, Teleskope, Zielfernrohre und optronischen Geräte werden weltweit von anspruchsvollen Anwendern bevorzugt. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf seiner Innovationskraft, auf der Qualität und Werthaltigkeit der Produkte, sowie auf ihrem funktionalen und ästhetischen Design. Die Wertschätzung der Natur ist wesentlicher Bestandteil der Firmenphilosophie und findet ihren Ausdruck in der vorbildlich umweltschonenden Produktion und in einem nachhaltigen Engagement im Rahmen ausgewählter Naturschutzprojekte. 2017 lag der Umsatz bei 146,3 Mio. Euro (Vorjahr: 140 Mio. Euro) und die Exportquote bei 91%. Das Unternehmen beschäftigt ca. 950 Mitarbeiter.

Dean J. Capuano (North America)
Director of Communications
Tel. 800-426-3089 x2957
Fax 877-287-8517
dean.capuano@swarovskioptik.us
Press Photos
High Resolution images related to press releases can be downloaded from our image database
Back to Top